files/bilder/kopfbilder/archiv.png

Archiv

20. September 2021 Auf unserem Kitaspielplatz steht ein Apfelbaum

Jetzt sind die Äpfel endlich reif!

Fleißig haben wir geerntet und einen Apfelkuchen mit Evi gebacken. Und zu der Vesper haben wir ihn uns schmecken lassen. Lecker!!!

Die Biene Maja Kinder der Kita „Kinderwelt“

16. September 2021 Wir sagen DANKE!!!

Alles entstand aus einer kleinen Idee – Füreinander da sein, einen Beitrag leisten.
Als wir vor einigen Wochen von den Schicksalen der Menschen und Einrichtungen im Hochwassergebiet erfuhren, war uns schnell klar, dass wir irgendwie helfen wollen.
Doch wie können wir als kleiner Hort aus Rostock Schmarl helfen?

Wir könnten doch gemeinsam etwas nähen, woran sich andere erfreuen und den Erlös dann spenden. Die Idee war da und sofort starteten wir mit der Umsetzung. Wir schrieben die Stoffläden von Rostock an, setzten Aufrufe mit unserer Idee in die sozialen Medien und überlegten mit unseren Hortkindern, was wir so herstellen und verkaufen könnten. Die Kinder waren begeistert, sie malten Bilder zum Verkaufen, nähten mit uns und brachten sogar Spielsachen von Zuhause mit.

Gemeinsam haben wir so in den letzten Wochen jede Menge schöne Einzelstücke herstellen können – von Täschchen, Puppenbettwäsche über nachhaltige Geschenktüten, Haarbänder, Utensilien, Rucksäcke bis hin zu Bienenwachstüchern.  

M. Straßberger

16. September 2021 Ein Beitrag zum Klima und Umweltschutz

Die Kita „Spatzennest“ möchte mit der Umsetzung des Projektes „Buddeln für Bäume“ den Kindern weiterhin die Möglichkeit geben sich zu verstecken und auch mal unbeobachtet zu sein. Hierzu können kleine grüne „Baumoasen“ den Kindern die Möglichkeit geben.

In der „Balu“ Gruppe fand dazu eine Kinderkonferenz statt. Was können wir gemeinsam noch tun? Und vor allem wie?

Nach vielem Stöbern im Internet und in den vorhandenen Materialien kam ihnen schnell die Idee einer Höhle. Diese möchten wir mit den Kindern gern mit Hilfe von Weidenstecklingen auf unserem Hof umsetzen. Dazu trafen sich die Kinder der Gruppe mit der Kitaleiterin Frau Schultz und kundschafteten geeignete Orte auf dem eigenen Gelände aus. Alle Kinder bildeten einen Kreis: „Ja, so groß soll es dann schon sein“ auch „zwei Höhlen wären toll“.

Mit Hilfe von Pinsel und Tuschkasten fertigten einige Kinder der Gruppe Bilder zu den geeigneten Standorten an.

In der Vergangenheit haben die Kinder der Gruppe schon gemeinsam Hochbeete angelegt sowie immer wiederkehrende Verabredungen mit dem naheliegenden Kleingartenverein gehabt. Dort treffen sich die Kinder und Erzieher der Gruppe regelmäßig mit den Gärtnern vor Ort. Auch dort gibt es immer wieder spannende Dinge zu entdecken. Ein eigener Weidendom als „Höhle“ auf dem eigenen Hof ist besonders für die Kinder der Gruppe ein großer Wunsch!

13. September 2021 Ein dreifaches Hoch auf unsere Läufer!!!

Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen Teams für einen wundervollen 12. Rostocker Firmenlauf bei schönstem Spätsommerwetter bedanken. Mit fast 550 Teams wurde für eine Laufbegeisterung und großartigen Stimmung gesorgt, so dass der Firmenlauf wieder zu einem einzigartigen Erlebnis für alle wurde.

8 Kollegen und Kolleginnen sind aus den Kitas „Kinderwelt“ und „Spatzennest“ angetreten.

Ein Motivationsteam mit einem selbstgestalteten Banner, von den Hortkindern liebevoll gestaltet, feuerte alle Läufer an.

Eine Wahnsinnsleistung wurde vollbracht und die Kita „Kinderwelt“ konnte den 120. Platz und die Kita „Spatzennest“ den 105.Platz belegen.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!! Wir sind mächtig stolz auf Euch!!!!!

06. September 2021 „Der Wald ist der Ort, wo Magie beginnt.“

Die Tigerenten-Kinder packen einmal die Woche ihren Rucksack für ihren „Wald- & Gartentag“.

Der Bus fährt uns ein Stück in Richtung „Rostock-Wald-Stadtweide“, dann begeben wir uns auf den von uns benannten Abenteuerweg. Denn dort gibt es schon viel zu entdecken und staunen.

Angekommen erkunden wir unseren „Fledermaus-Platz“ (Fledermaus Bunker).

Nach vielem spielen und entdecken schmeckt das Wald-Frühstück noch besser.

Zur Mittagszeit ziehen wir weiter in den benachbarten „Walderlebnisgarten e. V.“.

Die Gärtner dort zeigen uns jedes Mal etwas Neues auf dem großen Gelände der „Solawi“.

Spannend, denn dort spielen wir mit Dingen, die es in der Kita nicht gibt.

Zum Beispiel altes Holz, was zu kleinen Häusern von uns gebaut wird.

 

Wir freuen uns auf jeden neuen Wald- & Gartentag!

 

 

 

„Wir machten einen Spaziergang durch den Wald,

und als wir wieder herauskamen,

waren wir größer als die Bäume.“

(Henry David Thorau)

 

Die Tigerenten und Bine

31. August 2021 Kindersommerfest bei den Landzwergen am 20.08.2021

Bunt geschmückt war unser Hof. In diesem Jahr durften wir endlich alle gemeinsam unser Sommerfest feiern. Viele Höhepunkte haben auf uns gewartet.

Kinderschminken, eine Hüpfburg, Glitzertattoos durften nicht fehlen. Das größte Highlight war natürlich ein Karussell, auf dem wir unsere Runden drehen konnten. Zum Mittag wurde gegrillt und zum Nachtisch gab es ein leckeres Eis. Groß und Klein hatten eine tollen Tag und sind am Nachmittag müde, aber glücklich nach Hause gegangen!

13. August 2021 Hurra – Unsere Abschlussfahrt auf der Likedeeler!

Wie jedes Jahr gingen die Vorschulkinder auf Abschlussfahrt. In diesem Jahr war es unter den Pandemiebedingungen lange zu vor nicht absehbar, ob die so lang ersehnte Abschlussfahrt stattfinden kann.

Im letzten Moment gab es dann das „OKAY“ und wir konnten starten. Es war eine wunderschöne Abschlussfahrt auf der Likedeeler vom 2.-4.6.2021. Alle Kinder waren zuvor mächtig aufgeregt und auch den Eltern viel der Abschied für die 2 Nächte nicht so leicht, aber sie wussten, dass ihre Kinder in guten Händen waren. Auf dem Schiff angekommen, haben sich zunächst immer 2 Kinder gefunden, die gemeinsam in einer Kajüte schlafen wollten. Schnell wurden die Kojen belegt und die Kinder freuten sich auf alles Kommende.

Neben einem Strandbesuch, dem Spielen auf dem Klettergerüst im IGA-Park, war der Höhepunkt eine Schiffstour. Es war unglaublich schön!  Alle Kinder hatten eine Schwimmweste um und so konnten wir sicher mit dem Motorboot in Richtung Warnemünde fahren. Unterwegs gab es vom Wasser aus vieles zu sehen und zu entdecken. Auch durfte jedes Kind einmal das Ruder halten und war für kurze Zeit der Kapitän/in. 

Aber auch die schönste Abschlussfahrt geht einmal zu Ende und so konnten alle Eltern ihre Kinder  nach 3 erlebnisreichen Tagen wieder in ihre Arme nehmen.  Die Kinder hatten vieles zu erzählen und haben für lange Zeit ein unvergessliches Erlebnis!

 

Birgit und Evi aus der Biene Maja Gruppe der Kita „ Kalis Kinderwelten“

08. Juli 2021 Die Polizei in der Kita

Achtung, Achtung: großes „Verkehrsaufkommen“ in der Kita „Spatzennest“ am 07.07.2021!

Alle Kinder konnten ihr Fahrrad oder Roller mitbringen, denn das Kitagelände wurde zur Verkehrsstraße umgestaltet.

Auf was muss ich achten? Wann darf ich die Straße überqueren?

Kleine Stationen haben die Kinder besuchen können, wie z.B. die „Auto“-Waschanlage, Straßenüberquerung, Autostrecke oder ein Wissensquiz.

Nach der erfolgreichen Prüfung erhielten die Kinder durch Herrn Bartsch ihr Fußgängerdiplom.

Zum Abschluss verließ die Polizei mit Blaulicht unsere Kita, das war vielleicht wieder eine Aufregung im „Spatzennest“!

 

Antje Schultz

08. Juli 2021 Überraschung für die Feuerwehr

Die Kita „Spatzennest“ möchte sich bei der freiwilligen Feuerwehr aus Groß Klein bedanken und wird in Kürze eine kleine Überraschung überreichen.

Was passt mehr zur Feuerwehr, als ein knallrotes Telefon…mit Drehscheibe!

Wir sind uns sicher, dass wir damit, besonders Herrn Kukla, eine große Freude bereiten werden.

das Team der Kita „Spatzennest“

 

05. Juli 2021 Ein Tag mit der Feuerwehr

Um 8.50 Uhr hieß es: “Alle Kinder zum Sammeltreffunkt“.

Heute wurde es so mächtig heiß in der Kita, aber warum……tatütata die Feuerwehr ist bald da.

So einige Übungen, die mit Wasser und Rettung zu tun haben, hatten die Kinder mit Erfolg gemeistert.

Die Rettung eines Teddybären vom Baum mit Leiter, Wassertransport auf Schnelligkeit, Staffelspiele mit Feuerwehrausrüstung oder die Feuerlöschung mit RIESEN-Gummistiefeln. Da kamen wir tatsächlich ins Schwitzen.

Dann war es endlich soweit…Tatütata die Feuerwehr ist nun endlich da!!!!

Mit Staunen und großen Augen der Kinder fuhr die Feuerwehr auf unser Kitagelände. Nun ging es gleich weiter mit den Feuerlöschübungen, Notrufsignale mit dem Telefon senden, die Feuerwehr von innen anschauen und durch Wärmebildkameras blicken. Das war interessant!

Ein Feuerwehrmann mit einer Feuerschale bot den Kindern die Möglichkeit an, Stockbrot herzustellen. Auch wenn es vielleicht ein wenig dunkel wurde…egal es war lecker.

Die Zeit verging leider so schnell und die Feuerwehr musste wieder los mit lautem Signal.

Die Kinder und Erzieher möchten sich auf diesem Wege bei der freiwilligen Feuerwehr aus Groß Klein bedanken!

 

A. Schultz

05. Juli 2021 Die Küki´s im Spatzenhort

Vor einigen Wochen erhielten die Kinder des „Spatzenhortes“ einen ganz besonderen Besuch. 3 kleine Küken versüßten den Kindern den Nachmittag und brachten ihre Gesichter zum Strahlen. Einige trauten sich erst nicht, die Küken näher zu betrachten, da sie so etwas noch nie gesehen haben. Alle waren sehr wissbegierig und stellten eine Menge Fragen. Aber die am meisten gestellte Frage war: „Dürfen wir die Küken behalten?“

05. Juli 2021 Abschiedsfeier der 4. Klasse

Es ist soweit. Die Grundschulzeit endet im Sommer 2021 und mit ihr auch die des Hortes. Unsere 4. Klässler verlassen uns nun und schlagen einen neuen Weg ein.

Doch bevor sie gehen, hatten wir noch eine kleine Überraschung für sie:

Unsere Abschlussfeier fand am Freitag den 11.06.21 in unserem Hortgebäude statt. Nachdem alle anderen Kinder abgeholt wurden, begrüßten wir die 3. und 4. Klässler. Als alle Fragen geklärt waren, konnte die Party endlich losgehen. Als Abschiedsgeschenk hatte sich Lisa überlegt, mit den 4. Klässlern einen Beutel zu gestalten. Während des gesamten Abends wurden auf diesen fleißig Unterschriften gesammelt. Bis 18 Uhr wurde laut Musik gehört, wild getanzt und einige Spiele gespielt. Dann traf unser „Catering Service“ ein. Durch die Unterstützung des Elternrates konnten wir den Kindern ein besonderes Abendessen zubereiten.

Nach dem Essen erhielt Marie eine mysteriöse Nachricht auf ihrer Mailbox, die sie den Kindern vorspielte. Der Unbekannte teilte uns mit, dass er das heutige Highlight des Abends im Kunstraum eingesperrt und den Schlüssel versteckt hat. Dies war der Auftakt für unseren „Escape Room“.

Als alle Rätsel gelöst wurden und der Schlüssel wieder aufgetaucht war, konnte nun endlich der Kunstraum aufgeschlossen werden. Das, was die Kinder darin vorfanden, war ein Gaming Room der Extraklasse. Von der Switch, über Nintendos bis hin zum altbewerten Gameboy war alles dabei.

Alle hatten an diesem Abend eine Menge Spaß, sowohl die Kinder als auch die Erzieher!

05. Juli 2021 Wenn es knallt und zischt… Experimentieren macht Spaß!

Die Wichtel & Pinguinkinder sind in eine Experimentierwoche gestartet.

Angefangen haben wir mit einem Smartieexperiment, dabei konnten wir tolle Farbmuster erzielen und verschiedene Mischfarben erkennen. Auch die Geschichte von der kleinen Zauberfee hat die Kinder begeistert, vor allem als sie mit ihrer Rakete Richtung Erde gestartet ist.

Außerdem haben wir Zaubertücher gestaltet. Tücher zusammenknüllen, Gummi rumfädeln und dann hübsche Wasserfarben rauftropfen lassen. Wenn dann alles getrocknet ist, wieder auswickeln und staunen.

Zum Schluss haben wir noch ein Feuerexperiment ausprobiert.

Auch dabei kamen die Kinder ins große Staunen und es sind viele Fragen entstanden.

30. Juni 2021 Eine Schmetterlingszucht bei den Bienchen…

Im Rahmen unseres Experimentierprojektes sind vor 2 Wochen 5 kleine Raupen in der Biene-Maja-Gruppe der Kita „Kinderwelt“ eingezogen. Nach nur wenigen Tagen konnten die Kinder bereits die Verpuppung erleben und wie anschließend daraus kleine Distelfalter schlüpfen. Für die Kinder und Erwachsenen war es sehr spannend diesen Kreislauf zu beobachten.

Nach 3 Wochen war es dann soweit und wir konnten gemeinsam 5 Distelfalter in die Freiheit entlassen!

30. Juni 2021 Die Nähfeen treten in Aktion

In der Haupturlaubszeit wird die Zeit genutzt und unsere 3 Nähfeen Sabrina, Laura und Cindy fertigten meterweise eine neue Wimpelkette an. Die Nähmaschinen ratterten ununterbrochen und neue kunterbunte Wimpel werden unser Kitagelände schmücken.

Spätestens am 30.07.2021 zum Sommerfest werden alle Kinder der Kita „Spatzennest“ diese riesenlange Wimpelkette bestaunen.

Ich möchte mich auf diesem Wege bei unseren fleißigen Nähfeen herzlich bedanken!

Antje Schultz