files/bilder/kopfbilder/archiv.png

Archiv

11. Februar 2014 Sport frei!

Wie der Turnschuh sind wir fit.
Alle Leute machen mit.
Super geht es munter, hinauf und wieder runter.
Keiner, ob jung ob alt, wird verschont.
Bewegung die sich wirklich lohnt.
Bennett´s Mama hat sich viele Gedanken gemacht
und uns den Vormittag zu einem tollen Erlebnis gemacht.
Danke sagen die Wilden Wichtel und die Schmetterlinge.

04. Februar 2014 Sanierung Rasselbande/Krümelmonster

Bald werden die Räumlichkeiten in einem für die Kinder neuen Glanze erleuchten. In einer morgendlichen Ausräumaktion standen uns Herr Keller und Frau Kühn tatkräftig zur Seite. Gemeinsam mit Ihnen konnten wir den Sportraum zu einem schönen und gemütlichen Raum umgestalten. Auch einige fleißige Zwerge der Rasselbande stellten die Stühle in den Übergangsgruppenraum. Alle Kinder freuen sich und warten ganz freudig auf den Start in die neuen Räumlichkeiten. Ein großes Dankeschön im Namen der Kinder und Erzieher an helfenden Hände von Herrn Keller und Frau Kühn.

30. Januar 2014 Spatzennestentdeckungstour der Balus

Unsere Gruppe erkundet das Haus.
Viele Räume gibt es zu entdecken,
da können wir uns wunderbar verstecken.
Auf jeder Etage, für groß und klein,
gibt es viel zu entdecken, oh wie fein.

27. Januar 2014 Spatzennest-Termine

Wichtige Termine 2014

  • 27.01.2014 Fasching im Schulhort
  • 30.01.2014 Besuch im „Pandinoland“
  • 03.-14.02.2014: Ferienspiele im Schulhort
  • 25.02.2014 Fasching in der Kita
  • 12.04.2014 Schmarl räumt auf:
    „Große Aufräumaktion und Grünlandpflege mit Groß und Klein“
  • 14.-23.04.2014 Ferienspiele im Schulhort
  • 15.04.2014 Osterfeier in der Kita
  • 07.05.2014 Elternnachmittag für die zukünftigen Hortkinder
  • 02.06.2014 Kindertagsfeier
  • 06.-10.06.2014 Ferienspiele im Schulhort
  • 05.07.2014 Sommerfest
  • 14.07.-23.08.2014 Ferienspiele im Schulhort
  • 14.07.-01.08.2014 Haupturlaubszeit
  • 23.09.2014 Herbstfest der Krippenkinder
  • 20.-25.10.2014 Ferienspiele im Schulhort
  • 28.11.2014 Halloweenfest
  • 01.-05.12.2014 Traditionelle Weihnachtswoche
  • 22.-24.12.2014 Ferienspiele im Schulhort
  • 12.12.2014 Weihnachtsfeier im Schulhort
  • 16.12.2014 Weihnachtsfeier in der KITA

Eventuelle Änderungen behalten wir uns vor.

27. Januar 2014 Neues von den Landzwergen

Die Zahnbürste tanzt in meinem Mund,
halt die Zähne mir gesund,
rauf und runter, hin und her,
Zähne putzen ist nicht schwer.
Auch die Großen unserer Krabbelkäfergruppe putzen nun jeden Mittag fleißig ihre Zähne.

29. Oktober 2013 Feuerübung bei den Landzwergen

Feueralarm hieß es am 25. Oktober bei den Landzwergen in Wiendorf. Zum Glück war es nur eine Übung. Kein Feuer in Sicht. Die Feuerwehr erklärte uns, was bei einem Feuer zu tun ist. Mutige Kinder durften sich auch mit dem Tragetuch retten lassen.

02. Oktober 2013 Keramikmalerei in Wiendorf

Gerne nahmen die Kinder der Wilden Wichtelgruppe an der Keramikmalerei im Wiendorfer Hof teil. Eigens dafür brachte Herr Schmoll kleine Teile mit. Jedes Kind durfte sich für einen kleinen Obolus etwas aussuchen und kreativ gestalten. Richtige kleine Kunstwerke entstanden, die Ausdauer und Konzentration verlangten.

13. August 2013 Kleine Künstler in der Kinderwelt

Mit Picasso können es unsere Kinder locker aufnehmen ... Am Kreativtag konnten die Kinder und auch die Erzieherinnen ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Die Staffeleien, das gute Wetter und die gute Laune waren sehr inspirierend. Die fröhlich angemalten Steine dekorieren nun unser Kitagelände und an der Mauer entstand eine kleine Galerie.

24. Mai 2013 Ausflug auf die AIDA Bella

Ein großer Höhepunkt: Unsere Vorschulkinder durften die AIDA Bella erobern. Dazu gehörte das Stürmen des Kids-Clubs, in dem man so herrlich toben kann. Wir wurden schick geschminkt und haben viele neue Spiele ausprobiert.
Sogar in ein Bordrestaurant wurden wir eingeladen, um ganz leckere Burger, Chicken Nuggets und Pommes zu essen – wir waren begeistert. Es war für uns alle ein wunderschöner, sonniger Tag. Danke AIDA Bella.

16. März 2013 Kidshow auf der AIDA-Stella

Am 16.03.2013 wurde die AIDA-Stella getauft und wir waren dabei.
Unsere Kinder waren an diesem Tag kleine Stars. Wie echte Künstler bereiteten sich die Kinder mit einer Trainerin für den großen Tag auf der AIDA vor, denn wir waren Teil einer großen Kidsshow. Dazu durften wir als erste auf das neue Schiff und zur Vorführung waren auch alle Eltern und Geschwister und Gäste dabei. Das waren schon eine ganze Menge Leute da, aber Lampenfieber gab es nicht.
Es war sehr aufregend und anstrengend. Die Generalprobe hat sehr gut geklappt. Dann ging es zu den Kostümen und schminken. Es war einfach wunderschön. Diesen Tag werden die Kinder und auch die Eltern bestimmt nicht mehr vergessen.

16. Juni 2012 Feier des 20-jährigen Jubiläums in der Kinderwelt

Am 16.06.2012 waren die Gäste zur feierlichen Stunde geladen. Herr von Oertzen sprach über die anfänglichen Schwierigkeiten und wie sehr sich Soziale Dienste von Oertzen vergrößert hat. Auch der Oberbürgermeister Herr Methling sprach über glückliche Kinder und über die Verdienste des Trägers. Frau Witzke von der AIDA wünscht sich weiter eine gute gemeinsame Kooperation. Frau Kapahnke und Frau Lichtner (Geschäftsführung) können stolz auf ihr Erreichtes sein und wir wünschen uns weiterhin für die nächsten Jahre viele glückliche Kinder und motivierte Mitarbeiter!
Nach der feierlichen Veranstaltung begann das Sommerfest für alle. Das bisschen Regen macht uns doch nichts aus ... Wir feierten trotzdem unser Fest auf unserem Hof. Der musikalische Hit war „Jens Marquardt“ und der Zirkus „Fantasia“ brachte den Kindern so manch Kunststück bei. Zu gewinnen gab es jede Menge, sei es bei der Tombola oder bei sportlichen Spielen. Jedes Kind ging mit einer Überraschung nach Hause und auch mit vollem Bauch, es gab genug zu essen. Es war ein gelungenes Fest und zauberte auf jedem Gesicht ein glückliches Lächeln.

04. Juni 2012 Besuch auf der AIDA Blue

Die Kinder konnten es gar nicht fassen: „Wir dürfen auf die AIDA rauf?“
So groß wie das Schiff aussieht, ist es auch und es gab so viel zu sehen. Auf jedem Deck war ein Schiff versteckt, und das mussten die Kinder finden und eine Frage beantworten. Dafür gab es am Ende ein Geschenk für jedes Kind.
„Da möchte ich auch mal Urlaub machen und gleich in den Pool springen. Das Schiff ist ja wie eine kleine Stadt“, sagte Frieda. Die Besichtigung machte auch hungrig ... Im Restaurant konnten die Kinder wie die Gäste vom Buffet wählen und zum Schluss ein leckeres Eis verputzen. Das war ein schönes Erlebnis für die Kinder und wie ein kleiner Urlaubstag!

02. April 2012 Endlich! Unsere Straßenbahn ist da!

Am 02.04.12 um 10 Uhr war es soweit! Unsere Kinder durften bei einer ganz besonderen Straßenbahnfahrt dabei sein.
Anlässlich unseres 20jährigen Jubiläums „Soziale Dienste von Oertzen GmbH“ haben wir eine Logo-Straßenbahn für ein halbes Jahr, die durch Rostock fährt.
Ganz feierlich und voller Aufregung standen nun die Kinder aus dem „Spatzennest“ und der „Kinderwelt“ vor dem Straßenbahndepot der RSAG und konnten kaum das Rausfahren der Bahn abwarten. Die Band „Les Bummms Boys“ ließen die Stimmung mit Livemusik aufheizen. Und dann ... war es soweit. Die Straßenbahn fuhr vor und alle Kinder staunten nicht schlecht. Eine wunderschöne KITA-Straßenbahn mit unserem Logo kam zum Vorschein!
Die Kinder genossen diesen Anblick und fuhren die erste Fahrt durch Rostock mit. Um diese Stimmung musikalisch zu begleiten, war natürlich auch die Band mit dabei. Ein toller Augenblick, der für jeden in Erinnerung bleibt, vor allem dann, wenn man erneut als Fahrgast diese Straßenbahn betritt und genau weiß: DAS IST UNSERE KITABAHN!

01. Februar 2012 Wir sind „Haus der kleinen Forscher“

Wir haben es geschafft. Heute haben die Kinder der Kinderwelt die Plakette und die Urkunde von Frau Voigth vom „Haus der kleinen Forscher“ ganz feierlich überreicht bekommen. Die Geschäftsführerinnen Frau Kapahnke und Frau Lichtner und sogar die Zeitung waren da.
Alle Kinder und Erzieherinnen haben sich im Sportraum getroffen und haben die Geschichte vom fliegenden Teebeutel gehört und noch einmal ganz intensiv geforscht und experimentiert. Natürlich muss die harte Arbeit auch belohnt werden. Jedes Kind konnte sich eine Plakette „Kleiner Forscher“ und eine Wundertüte mit nach Hause nehmen und am Büfett kräftig zuschlagen. Ein Lob an alle Erzieherinnen und alle Kinder, die so fleißig geforscht und alles dokumentiert haben, so dass wir den Forschertitel jetzt ganz stolz an unserem Haus befestigen können und alle sollen es sehen! Ein ganz besonderes Lob gebühren Marion Schwittei (Schmetterlingsgruppe) und Katja Heller (Pinguingruppe), die das Forscherprojekt in unserem Haus begleitet, beaufsichtigt und die Kurse beim DRK besucht und alles hervorragend vorbereitet haben. Sie konnten alle Erzieherinnen für das Forscherprojekt begeistern und die Neugierde sogar bei den Kleinsten wecken. Auch sie sind jetzt kleine Forscher.